Corona – Vereinfachung und Aufstockung der Überbrückungshilfe III

Um die Substanz der Wirtschaft in diesen schwierigen Zeiten zu erhalten, wurde die Überbrückungshilfe III nochmal erweitert und aufgestockt. Zudem ist die maximale monatliche Fördersumme erhöht worden, und es gilt nur noch ein einheitliches Kriterium für die Antrags- und Förderberechtigung – ein Umsatzeinbruch von mindestens 30 Prozent. Weitere Infos dazu hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in diesem Überblick zusammengefasst.