Corona-Hilfen des Landes NRW im Überblick

30.11.2020: Die ganze Gesellschaft ist von den Auswirkungen der Pandemie betroffen. Wichtige Teile der Wirtschaft müssen Einschränkungen auf sich nehmen. Die Unternehmer*innen, Freiberufler*innen und Soloselbstständigen, die jetzt im Teil-Lockdown sind, leisten einen solidarischen Beitrag für die Gesellschaft insgesamt. Dafür verdienen sie unseren Respekt und unsere Anerkennung. Damit sie in diesen schwierigen Wochen diese Situation meistern zu können, benötigen sie finanzielle Hilfen.

In dieser Grafik finden Sie einen Überblick des Bundesministeriums für Finanzen über die Überbrückungshilfen und außerordentlichen Wirtschaftshilfen für kleine und mittelgroße Unternehmen, Soloselbstständige, Freiberufler und gemeinnützige Organisationen für jeden Corona-Monat.

Nachfolgender Film veranschaulicht das Rückmeldeverfahren zur Soforthilfe: Fragen und Antworten zum Rückmeldeverfahren